Anlasswiderstand

Es gibt eine Fülle an elektrischen Wiederständen, z.B. Sternpunktwiederstände, Traction-Resistoren oder wassergekühlte Wiederstände. Da ist man froh, wenn man einen Fachhändler hat, der sich nicht nur mit den diversen Wiederständen auskennt sondern auch ein breites Liefersortiment bereithält. Die GINO AG stellt elektrische Widerstände für Industrie und Verkehrstechnik im Leistungsbereich von 50 Watt bis 360 Megawatt her. GINO AG - Ihr Partner für hohe Ansprüche Die GINO AG Elektrotechnische Fabrik ist ein weltweit führender Hersteller von Widerständen für Industrie- und Verkehrstechnikanwendungen. Als klassischer Nischenproduzent mit Fertigungsstätten in Deutschland (Bonn und Eisenach) und China (Shanghai) sowie Repräsentanzen in über 15 Ländern weltweit bedient GINO namhafte Kunden mit elektrischen Widerständen im Leistungsbereich von 50 Watt bis 360 Megawatt. Langjährige Erfahrung und Know-How Leistungswiderstände von GINO sind in allen Industriebereichen zu finden. Bei der Entwicklung, Auslegung und Fertigung von Widerständen greifen die Mitarbeiter von GINO auf mehr als 50 Jahre Erfahrung zurück. Unterteilt nach den technischen Anwendungen produziert GINO luft- und ölgekühlte Anlasswiderstände, Bremswiderstände, Last- und Prüfwiderstände sowie Erdungs- und Dämpfungwiderstände. Lastwiderstände und Prüfwiderstände werden eingesetzt zum Prüfen, zur Wartung und zum Schutz von Energiequellen und in Geräteprüffeldern: Lastwiderstände in Generatorprüfanlagen Generatoren werden im Prüffeld des Herstellers einer Endprüfung unterzogen und müssen zu diesem Zweck mit Nennleistung belastet werden. Neben der Rückspeisung in ein lokales EVU-Netz finden hier Lastwiderstände Verwendung. Lastwiderstände in Schaltgeräteprüffeldern In der Entwicklungsphase von kontaktbehafteten und elektronischen Schaltgeräten müssen die projektierten Leistungsdaten überprüft werden. Hier kommen zugeschnittene Lastbänke zum Einsatz. Prüf- und Belastungswiderstände im Airportbereich Ground Power Units (GPU) für die Versorgung von Fluggeräten auf dem Vorfeld oder stationäre Versorgungsanlagen müssen regelmäßig auf Funktions- und Leistungsfähigkeit getestet werden. Zu diesem Zweck liefert GINO mobile Lastbänke, welche Lastkreise für alle im Luftfahrtbereich vorkommenden Spannungen enthalten. Prüf- und Belastungswiderstände im militärischen Bereich GINO plant und fertigt stationäre und mobile Lastbänke nach militärischen Vorschriften. Die Drehzahl eines Drehstrom-Kurzschlussläufermotors ist sinnvoll nur über die Änderung der Frequenz der speisenden Spannung steuerbar. Hierzu werden Frequenzumrichter (FU) eingesetzt, deren Ausgangsfrequenz unabhängig von der Netzfrequenz steuerbar ist. Der Drehstrom des Netzes wird zunächst in einem Zwischenkreis in Gleichstrom und dann in einen Drehstrom mit änderbarer Frequenz umgewandelt. Für Antriebe die im I. und III. Quadranten des n/M Diagramms arbeiten, das sind Antriebe deren Trägheitsmoment erheblich kleiner ist als das Lastmoment, können Frequenzumrichter unverändert eingesetzt werden. Vierquadrantenantriebe erfordern jedoch eine Zusatzeinrichtung zur Aufnahme der kinetischen Energie. Solange der Motor belastet ist, eilt sein Anker der Frequenz der speisenden Spannung hinterher (Schlupf). Verringert der FU seine Frequenz oder wird der Motor durch äußere Betriebsbedingungen getrieben (Senken, Bergabfahrt), ist die Läuferfrequenz höher (übersynchron), als die des speisenden FU. Der Motor wird zum Generator. Die generatorische Energie führt zur Spannungserhöhung im Zwischenkreis des FU und muss abgeführt werden. Die Rückspeisung ins Netz ist aber nicht in allen Fällen wirtschaftlich sinnvoll. Auswahl Bremswiderstände kommen zum Einsatz bei Hub- und Fahrwerken, Aufzugantrieben, Fördergeräten, Antriebe an Handhabungsgeräten sowie allen Antrieben, von denen durch Steuerung oder Regelung schnelle Drehzahländerungen gefordert werden und die überschüssige Energie nicht von den Lasten oder Verlusten der Arbeitsmaschine aufgezehrt werden. Widerstände für kleinere Leistungen können dabei zusammen mit den übrigen Geräten in der Schaltanlage eingebaut werden. Die Widerstände sind bei diesen kleinen Leistung mit IP65 lieferbar. Wegen der Wärmeentwicklung haben Widerstände für größere Leistungen meist ein eigenes Gehäuse und werden separat aufgestellt. Die möglichen Schutzarten reichen hier von IP00 bis IP23. RBR = Widerstand ? UZ = Zwischenkreisspannung V PBR = Bremsleistung W Auch in der Windenergie werden Widerstände benötigt. So müssen Lastspitzen abgefangen werden, um Komponenten zu schützen. Die Crowbar-Widerstände von GINO dienen genau zu diesem Zweck. Weiterhin kann es aufgrund der Netzkapazität dazu kommen, dass keine weitere Energie in das Netz aufgenommen werden kann. In diesem Fall kommen Lastbänke zum Einsatz, welche die überschüssige Energie in Wärme umwandelt und so das Netz schützen. Egal ob an Land oder Off-Shore. GINO kann mit Widerständen in allen Leistungsklassen und mit spezifischen Gehäuseformen dienen. Bitte kontaktieren Sie unsere Ansprechpartner direkt, um bei einer Absprache eine passende Lösung zu finden. Küstenklima sorgt für spezielle Anforderungen. GINO verwendet Edelstahlmaterialien, um den Umweltbindungen entgegen zu wirken und eine kontinuierliche Funktionalität der Widerstände zu gewährleisten. Weiterhin schafft es GINO, durch die hauseigene Gehäuse-Fertigung kundenspezifische Lösungen zu finden und Platzvorgaben einzuhalten. Modernste CNC-Fertigungstechnik in unserem Maschinenpark ermöglicht das Herstellen von exakten und hochqualitativen Gehäuseformen nach Kundenanforderungen. GINO-Widerstände werden in der Marine- und Hafentechnik unter anderem für Hafenkräne zum Abfangen der auftretenden Rücklast beim Absenken der Container oder auch auf Schiffen für das Bremsen von Bugstrahlrudern verwendet. Als Hersteller von allen gängigen Siemens-Widerstandssystemen ist GINO vor allem im Bereich der Antriebstechnik der richtige Ansprechpartner. GINO Bremswiderstände kommen zum Beispiel bei Hub- und Fahrwerken, Aufzugantrieben, Fördergeräten sowie an allen Antrieben, von denen durch Steuerung oder Regelung schnelle Drehzahländerungen gefordert werden und die überschüssige Energie nicht von den Lasten oder Verlusten der Arbeitsmaschine aufgenommen werden, zum Einsatz.

Hier steht: Anlasswiderstand




































































Anlasswiderstand

Gerade bei elektrischen Wiederständen ist die Qualität von entscheidender Bedeutung. Dies betrifft nicht nur die Zuverlässigkeit in den eingesetzten Maschinen sondern natürlich auch die entsprechende Lebensdauer. Zum Einsatz kommen die elektrischen Wiederstände vor allem in der Verkehrstechnik und in der Industrie. Der Anlasswiderstand begrenzt den Anlaufstrom von Elektromotoren. Damit der nicht der ganze Strom auf den Motor läuft fängt dieser Widerstand einen Teil des Stroms ab und kann diesen auch zwischenspeichern. Setzen Sie jetzt Widerstände von Gino ein, die nach genauen Normen und Vorschriften hergestellt wurden. Die GINO AG stellt elektrische Widerstände für Industrie und Verkehrstechnik im Leistungsbereich von 50 Watt bis 360 Megawatt her. Anlasswiderstand

Bremswiderstand

Anlasswiderstand
Anlasswiderstand Bremswiderstand Flüssigkeitsanlasser Ölanlasser Wassergekühlter Widerstand Stahlgitterwiderstand Prüfwiderstand Lastwiderstand EV2 Test Akkumulator Erdungswiderstand Sternpunktwiderstand Sternpunkterdung Bahnwiderstand Filterwiderstand Dämpfungswiderstand Leihwiderstand Drahtwiderstand Gusswiderstand Leistungswiderstand Mittelspannung Widerstand Neutral earthing resistor Grounding resistor Liquid cooled starter Brake resistor Damping resistor Filter resistor Train resistor oil cooled starter Cast Iron Resistor Load Bank Loadbank Water cooled resistor Custom braking resistor Traction resistor Harmonic filter resistor Starting resistor Power resistor Generator load test Price resistor Medium voltage Resistor Anlasswiderstand Load Bank